Skip to: site menu | section menu | main content

  

illustration illustration
illustration illustration
illustration illustration
illustration illustration
illustration illustration

illustration

Illustration


Die große Kolonie russischer Emigranten in Berlin nach der Oktober-Revolution ermöglichte Georg Schlicht als Reichsdeutschem, jedoch in Russland geborenem, vielfältigen Kontakt zu denselben. Es nimmt deshalb nicht wunder, dass er häufig in die Aktivitäten dieser Menschen einbezogen wurde. So stellt „Der Feuervogel“, ein Symbol des alten Russland, gleichzeitig die Hoffnung auf eine friedliche Rückkehr in die Heimat dar.                                                       Desweiteren wurden von ihm das Märchen von Erschow „Das Höckerrößlein“ und solche von Puschkin, u.a. „Das Märchen von Fischer und vom Fischlein“ oder „Das Märchen vom Zar Soltan“ illustriert. Hier konnte er voll seine Fantasie und Kreativität ausschöpfen, gipfelnd in Farbenreichtum und Kenntnis russischer, traditioneller Kleidung.

illustration